Endlich entspannt Tanzen – Wir schaffen das!

Deine Tanzschule München - Wir schaffen das!



Darauf kannst du dich bei uns freuen!


  AUSGEZEICHNET   
Perfekt aufeinander abgestimmte Stunden und wirklich alltagstaugliche Tänze und Bewegungen - das können wir dir garantieren! Mehrere hundert Stunden Konzeptarbeit pro Jahr haben sogar die Europäische Stifung Tanzen überzeugt – sie empfiehlt uns als einzige Tanzschule in München.

  ENTSPANNT  
Wir haben also unsere Hausaufgaben gemacht, sodass dir bereits das Tanzenlernen Spaß machen wird! Wir haben alles in kleine Einheiten verpackt, die du sofort nachtanzen kannst. So kommt Frust gar nicht erst auf und du musst niemals zuhause üben - versprochen!

  FLEXIBEL  
Wenn es dir wie den meisten unserer Gäste geht, ist deine Woche schon stressig und voll genug, du willst dich nicht auch noch dauerhaft auf einen Termin festlegen. Andererseits ist dir ein kontinuierlicher Kursverlauf wichtig. Deshalb stehen dir in jeder Woche mehrere Termine zur Verfügung. Du kommst einfach an dem Tag, der dir in der Woche am besten passt, denn die Inhalte sind in allen Stunden identisch.

  INDIVIDUELL   
Jede*r lernt anders und hat unterschiedliche Schwerpunkte. Deshalb kannst du selbst entscheiden, wie schnell du lernen möchtest. Wir begleiten dich und schauen, dass du immer in dem Kurs und in dem Level tanzt, in dem du dich wohl fühlst. Grob gesagt: Solltest du dich langweilen oder unwohl fühlen, spricht uns einfach an! Da alle Level parallel laufen, musst du nicht erst auf den nächsten Kurs warten, sondern kannst einfach „umsteigen“.

  GARANTIERT   
Die richtige Tanzschule zu finden ist gar nicht so einfach. Deshalb machen wir es dir wirklich leicht, uns auszuprobieren: Wenn du nach zwei Wochen nicht 100% überzeugt bist, bekommst du dein Geld zurück!


Freu dich auf unser tanzbegeistertes Team!

Leah Domdey

Als rechte und – ehrlich – auch linke Hand des Chefs sorgt sie nicht nur für die nötige Struktur, sondern hat als Veranstaltungs-Profi immer ein besonderes Auge auf unsere Events. Egal ob es um Kongresse, Partys oder Festivals geht, wer einmal mit Leah gearbeitet hat freut sich immer wieder auf ihre gute Laune und eine perfekte Organisation.

Ihren verdienten Urlaub verbringt Leah am liebsten weit, weit weg und wenn von irgendwoher Bachata-Musik zu hören ist, ist Leah meistens nicht weit weg.
  • Stellvertretende Geschäftsführerin
  • Veranstaltungskauffrau
  • DT-Family seit Februar 2016
  • Typischer Satz: You are the average of the five people you spend the most time with!

Artur Scheck

Der leidenschaftliche “Westie” (so nennen sich die West-Coast-Swing-Tänzer selbst) hat eine der wichtigsten Aufgaben bei uns: Er ist “die Dispo”, sorgt also dafür, dass alle Kurse einen Raum und mindestens einen Lehrer, eine Lehrerin haben. Im Kurs wird er für seine entspannte, geduldige Art geliebt und musikalisch geht es rockiger zu.

In seiner Freizeit findest du ihn ziemlich sicher auf einem Rockfestival oder in einem Irish Pub.
  • Teamleiter Disposition und Kundenservice
  • Teamleiter Ausbildung
  • ADTV-Tanzlehrer und Fachtanzlehrer für West Coast Swing
  • DT-Family seit September 2015
  • Motto "Nimm deine Würfel in die Hand!" – Saltatio Mortis

Stefan "El contable" Schanderl

Stefan kam zu uns wie die Jungfrau zum Kinde - Wir suchten einfach ein wenig Unterstützung in der Buchhaltung. Das ist ein paar Jahre her, heute verwaltet er die Finanzen der Tanzschule komplett und wird dafür von allen gleichermaßen gefürchtet wie geliebt. Insbesondere während der Pandemie war er für uns die sichere Bank, die uns trotz aller Sorgen hat schlafen lassen. Danke Stefan!
  • Leitung Finanzen
  • DT-Family seit Juli 2016
  • Typischer Satz: "Oliver, ich brauche noch die Belege..."

Ludwig Kuschel

Wenn er nicht gerade in der Tanzschule ist, findest du unsere Sportskanone beim Bouldern, Radfahren oder beim Laufen (sehr zum Leidwesen unseres Chefs mit einem 5er Pace). Neben seiner großen Leidenschaft für West Coast Swing ist er bei uns auch für die Abonnements zuständig und hat deshalb fast alle Namen unserer Gäste im Kopf.
  • ADTV-Tanzlehrer
  • Leitung Abonnements
  • DT-Family seit August 2017
  • Typischer Satz: Da geht noch was!

Eric Pietras

Eric gehört nach eigenen Angaben bereits zum Inventar der Tanzschule. Seit über 30 Jahren ist er der Garant für gute Laune und französischem Flaire bei uns. Es wird sich erzählt, dass ihn niemand von uns jemals schlecht gelaunt erlebt hat (obwohl er mit Oliver einen Chef hat, dessen zweiter Vorname "Veränderung" ist). Er liebt das Tanzen genauso wie das Unterrichten und wird dafür von uns und seinen Gästen gleichermaßen verehrt.
  • ADTV-Tanzlehrer
  • DT-Family seit September 1988
  • Typischer Satz: Was ist das für ein Puet?

Carolin Rettlinger

Hätten wir die Caro nicht, müssten wir sie erfinden. Das hat sie sich wohl auch selbst gedacht und hat sich in der ganzen Zeit bei uns immer wieder neu erfunden. Veranstaltungskauffrau, Fachwirtin, Informatik, freie Traurednerin? Kein Problem! Wir sind gespannt was als nächstes kommt. Caro ist das Herz der Tanzschule und so sehr sie Oliver verteidigt, so holt sie ihn auch immer wieder auf den harten Boden der Realität zurück. Zusammen mit Ludwig und Oliver ist sie das "Konzept", also für alles verantwortlich, was wir in unseren Kursen so treiben.
  • ADTV-Tanzlehrerin
  • Fachwirtin für Veranstaltungsmanagment
  • Teamleiterin Konzept und Unterricht
  • Freie Traurednerin
  • DT-Family seit September 2008
  • Motto: Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!

Divya Nübling

Wenn du im DT plötzlich merkst, dass es irgendwo überraschend heller wird, dann kannst du ziemlich sicher sein, dass Divya den Raum betreten hat. Unser Sonnenschein steckt mit ihrem Lachen alle an und zum Glück muss sie bei uns viel lachen. Neben allen Latino-Tänzen gehört ihre große Leidenschaft dem Linedance.
  • Tanzlehrerin
  • DT-Family seit September 2018
  • Typischer Satz: Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Von Henry Ford)

Bastian Lankes

Wenn der Basti da so entspannt an seiner Bar lehnt, solltest du dich nicht täuschen lassen: Er ist einer dieser Menschen, denen nichts entgeht. Auch im Unterricht ist das seine Qualität, denn er sieht auch, was gut läuft. Als Teamplayer ist das für uns toll, er ist immer mit neuen Ideen zur Stelle und hilft selbst tatkräftig mit, diese auch umzusetzen.
  • Barchef
  • Tanzlehrer
  • DT-Family seit August 2017
  • Typischer Satz: "Klar, kein Problem."

Sofia Grube

Der Wirbelwind mit brasilianischen Wurzeln! Sofia ist immer dann in ihrem Element, wenn sie sich mit ihrer schnellen Auffassungsgabe in neue, verrückte Projekte stürzen kann - zusammen mit ihrer Begeisterungsfähigkeit eine explosive Mischung, die uns immer wieder voran bringt! Ihre Herzlichkeit und ihr Einfühlungsvermögen machen aus ihr nicht nur eine tolle Kollegin - auch ihre Gäste lieben sie dafür.
  • Tanzlehrerin
  • Zumba®-Instruktorin
  • DT-Family seit April 2021
  • Typischer Satz: "Läuft bei uns"

Romina Cardozo

Wenn man ihr beim Tangotanzen zusieht kann man das argentinische Blut zirkulieren sehen. Romina kommt aus Cordoba und ist in der Tangoschule ihres Vaters groß geworden. Mit ihrer liebevollen Gastfreundschaft plant sie ansonsten übrigens Hochzeiten und hat sie uns alle damit angesteckt. Und wenn du dich fragst, wer diese stimmungsvollen Schnapschüsse in unseren Social Media Posts macht, dann weißt du es jetzt.
  • ADTV-Assistenz-Tanzlehrerin
  • Tangolehrerin
  • Leitung Social Media
  • Wedding-Planerin
  • DT-Family seit 2015
  • Typischer Satz: "Hallo ihr Lieben!"

Hasna Husic

Sie war schon da, als alle anderen kamen - Unsere "Sauberfee" Frau Husic! Wenn sie tagsüber buchstäblich durch unsere Räume fegt, kann man sicher sein, dass eine helfende Hand nicht weit ist. Da werden auch mal Tische geschleppt oder schnell Überreste einer großen Party unauffällig entsorgt. Dabei fällt Hasna auch mal ein Fehler im Belegungskalender auf. Hauptsache, alles ist sauber und ordentlich. Und besonders, wenn Frau Husic im Urlaub ist, wissen wir ihre Arbeit umso mehr zu schätzen.

Oliver Fleidl

Wir haben unserem Chef zu seinem 50. Geburtstag ein Video geschenkt, indem wir alle unabhängig voneinander Statements über Oliver abgegeben haben. Wir waren uns überraschend einig, dass er Profi darin ist, uns als wilden Haufen zu führen und so unglaublich zu motivieren. Aber genauso professionell stiftet er Chaos, weil ständig neue Ideen aus ihm heraussprudeln. Zum Glück haben wir Leah an seiner Seite!

Sein Lieblingsthema ist: Unterricht, der wirklich entspannt! Seine hohen Ansprüche sorgen dafür, dass wir uns vermutlich wie keine andere Tanzschule mit dem Ablauf unserer Stunden beschäftigen. Da, wo andere einfach "vormachen - nachmachen" als Konzept verkaufen, fängt Oliver erst an.
  • ADTV-Tanzlehrer und Ausbilder
  • Industriekaufmann
  • Referent und Berater für Unterrichtstheorie und Methodik
  • Ehrenkurator der Europäischen Stiftung Tanzen
  • Business-Knigge-Coach
  • DT-Family seit August 2002
  • Typischer Satz: "Wenn du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden."

Wie ich von einem Bus getroffen wurde. Oder:

"Die sehen aber gut aus"


Ich saß irgendwann im letzten Jahrtausend mit meinem besten Freund im Nachtclub des Bayrischen Hofs. Mein Freund ist Pilot, hat also nichts mit dem Tanzen zu tun.

Auf der Tanzfläche tanzten 2 Paare. Eines, das offensichtlich jahrelang Stammgast einer Tanzschule war. Und eines, das offenbar noch nie eine Tanzschule besucht hat.

Wir beobachten die Paare einige Tänze lang und nach einer Weile sagt er: „Die beiden sehen aber gut aus!“

Was soll ich sagen. Obwohl ich damals schon fast 10 Jahre Tanzlehrer war, wusste ich: Er meint nicht die beiden aus der Tanzschule.

Das hat mich damals wie ein Bus getroffen und in eine veritable Krise gestürzt. Mir war klar: Ich will das meine Paare genauso locker und natürlich aussehen! Ab dem Zeitpunkt habe ich sehr genau hingesehen, welche Tänze, Figuren und Bewegungen die Menschen leicht nachmachen können und wirklich entspannt aussehen lassen. Und eines habe ich schnell realisiert: Das lässt sich viel eher an den Gesichtern ablesen, als an den Füßen.

Eine mutige Laune des Schicksals lies mich dann 2008 „das DT“ übernehmen, die Tanzschule am Deutschen Theater. Quasi DIE traditionsreiche Tanzinstitution in München. Seit 1949 wird hier getanzt und meine Vorgänger Thea Sämmer, Peps Valenci und Helfried Geißler waren zwar immer ihrer Zeit voraus. Und doch waren meine Vorstellungen von Tanzunterricht und das „Zielfoto“, dass ich für unsere Gäste im Kopf hatte, wie sagt man so schön: eine große Herausforderung für alle.

Aber es hat geklappt! Das Feedback, das mein Team und ich heute regelmäßig von unseren Gästen bekommen, macht mich sehr stolz und glücklich. Inzwischen berate ich viele Tanzschulen in Deutschland und Österreich und hoffe so, immer mehr entspannte und authentische Paare auf den Tanzflächen zu beobachten.